Schementhemen Schementhemen @ Facebook Schementhemen @ Myspace Schementhemen bei youtube Schementhemen Shop
 
                           


SCHEMENTHEMEN
ist die Kult-Veranstaltungsreihe von Myk Jung und Klaus Märkert.
Verstärkt im Ruhrgebiet aber auch überregional präsentieren die beiden Ruhrpott-Urgesteine bei SCHEMENTHEMEN humorvoll-skurrile eigene Texte und illustre Gäste aus den Bereichen Literatur, Kabarett, Musik.

Myk Jung ist seit 1984 in der Independent Musik-Szene u.a. als Frontmann von THE FAIR SEX aktiv. Neben eigenen Musikprojekten arbeitet er als freier Autor für diverse Musikmagazine und hat mit seiner liebevollen Parodie »Der Herr der Ohrringe« von sich hören gemacht. Mit einer ordentlichen Portion Selbstironie und voluminöser Vorlesestimme bannt Myk Jung das Publikum mit Geschichten aus den Abgründen des (etwas anderen) Alltags.

Klaus Märkert, DJ und Autor aus Bochum, veröffentlichte bereits in Anthologien und Zeitschriften (z.B. OX-Punkzeitung mit Literaturteil). Märkert erzählt in seiner ersten Romanveröffentlichung »Hab Sonne« aus den verrückten 80er Jahren im Ruhrgebiet und erläutert in »Der Tag braucht das Licht - Ich Nicht!« was er unter Nachthumor versteht.
Mit grandioser Trockenheit trägt der Zwischenfall/Lurie-DJ seine prämierten Stories mit skurrilen Charakteren von unvergleichlicher Schrägheit vor, so dass ein An-den-Lippen-Kleben-Bleiben unvermeidbar ist.

Unter dem Titel »Ich bin dann mal tot« ist das erste gemeinsame SCHEMENTHEMEN Buch von Jung & Märkert im Kölner Muschel Verlag erschienen - anspruchsvoller Unfug geschickt in Stories verpackt.

Autorenwebsites:

www.mykjung.de
www.klaus-maerkert.de